Hömberg hat einen neuen Knobelkönig

Mi 12. Feb

F2793AAC-5BC8-4F69-B1A8-45A8542146CBEinmal im Jahr organisiert Frank Weis ein Knobelturnier im Hotel/Restaurant Taunusblick, das mit wachsender Begeisterung von den Hömberger Bürgern angenommen wird. Am 7. Februar war es wieder soweit und insgesamt 23 Teilnehmer spielten um den begehrten Sieg.

Bernd Bender ist neuer Knobelkönig

Den Sieg sicherte sich am Ende Bernd Bender, der den Wanderpokal von Vorjahressieger Paul Linscheid überreicht bekam. Er durfte sich außerdem über einen 20-Euro-Gutschein des Hotels Taunusblick freuen. Den zweien Platz heimste Steffen Hell aus Dachsenhausen ein. Dritter wurde der Hömberger Helmut Wichmann.

E7C7F4EF-979A-4867-96AA-784FE04FD33DDas Knobelturnier fand in diesem Jahr bereits zum 7. Mal statt. Das Hotel/Restaurant Taunusblick spendete wie jedes Jahr Gutscheine für alle Teilnehmer, mit denen sie sich eine der beliebten Frikadellen, einen Schnaps und ein Bier genehmigen konnten. Im kommenden Jahr ist natürlich eine Wiederholung des Turniers geplant.
Ein Teil der Hömberger Knobler wird in diesem Jahr zudem erstmalig am Rosenmontagszug in Welschneudorf teilnehmen. Mit einem eigenen Traktor, riesigen Knobelbechern und „Knobelkönig Bernd I“ auf dem Thron geht es dann gemeinsam durch die Westerwaldgemeinde.